Standort: Paderborn

Posts Tagged ‘Comedy

Man ist viel passiert am Sonntag.

1LIVE war mit ihrem Doppeldeckerbus bei uns in Paderborn auf dem Weihnachtsmarkt, da sie ja für die Adventssonntage ihr Sendeformat „Adventsplätzchen“ eingeführt haben. Eine tolle Sache. Jerry Gstöttner ist dort jeden Sonntag auf den kalten Weihnachtsmärkten. Aber es gibt ja Glühwein.

So kam es aber, dass an dem Tag der Böhmermann („Lukas Tagebuch“) da war, und ich einen kleinen Radioeinspieler für Lunico von ihm aufnehmen wollte. Das hat auch geklappt. Bin jetzt noch froh darüber 🙂 Danke an der Stelle an den netten Herrn Boehmermann. Ich möchte euch diese beiden Einspieler auch nicht vorenthalten, also hier mal die beiden geschnittenen Varianten:

Boehmermann alias Poldi – L\’unico Einspieler

Boehmermann – L\’unico Einspieler

Das Lustige kommt aber noch: Als ich dann fertig war mit der Aufnahme bin ich noch zu der Regie gegangen, da ich mich dort nochmal melden sollte. Und dann wurde ich letzendlich dazu gezwungen Weihnachtsgedichte zu vervollständigen 😛 Was natürlich total in die Hose ging, sodass ich nur noch selber anfangen konnte mir einen Reim auf manche Verse zu machen, die natürlich so nicht richtig waren. Aber was solls, auf die Gästeliste für die 1LIVE Chartsparty in Rietberg wurden meine Freundin und ich trotzdem eingetragen.

So musste ich trotz Praktikum und Tätigkeiten unter Anderen beim Hörfunk trotzdem feststellen, dass so ein Ereigniss „Boaaah, ich war bei 1LIVE im Radio“, trotzdem etwas aufregendes war. So ist mir dann zum Beispiel der Satz „da lässt sich schon etwas finden“ rausgerutscht, als mich Jerry Gstöttner gefragt hat, ob ich denn schon ein Geschenk für meine Freundin hätte. Nicht gerade charmant :-/

Aber was soll’s. Es war ein Tag, der erst schlecht angefangen hat, da es nur am regnen war, aber zum Ende hin eine Menge mit sich gebracht hat. Solche Tage zeigen mir mal wieder, dass die Welt offen steht, man muss es nur warnehmen.

Ich habe es leider nicht geschafft einen Rückblick-Artikel am Sonntag oder gestern zu schreiben. Also habe ich mich entschlossen am kommenden Sonntag einen Rückblick auf die letzten zwei Wochen zu versuchen. Mal schauen was draus wird.